Die ENDERA-Gruppe

Kompetenz im Gesundheitswesen

16.03.2022

ENDERA-Gruppe

Agile Führung als Schlüssel für eine erfolgreiche Teamarbeit gilt auch im Gesundheitswesen

Was ist zeitgemäße Führung? Im Zeitalter der Digitalisierung verändern sich Arbeitsprozesse und Strukturen in Unternehmen werden entsprechend angepasst. Im Zuge dessen verändert sich auch die Rolle der Führungskraft. Gerade in der heutigen Arbeitswelt ist ein Top-down-Management, also Entscheidungen über hierarchische Strukturen, nicht immer der Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Frau Schmidt, warum ist gute Führungsarbeit für den Unternehmenserfolg so wichtig und welche besonderen Herausforderungen sehen Sie im Gesundheitswesen? 

 

Wir erleben es in der Personalakquise immer wieder, dass im Grunde attraktive Gesundheitsstandorte ihre Vakanzen nicht besetzen können, weil bekannt ist, dass beispielsweise der Chefarzt keine Führungskompetenzen vorweist. Gerade in der heutigen Zeit hat das Thema „Führung“ vor allem etwas mit einer Vorbildfunktion zu tun und weniger mit einer Führung „von oben herab“. Eine gute Führung birgt darüber hinaus Agilität sowie die Fähigkeit, in verschiedenen Perspektiven denken zu können. Dabei können Führungskräfte anregend und bestätigend sein, wenn sie auch mal Verantwortung an ihre Mitarbeitenden übertragen, wie beispielsweise im Rahmen eines Projektes. Hier können Verantwortungsbereiche denjenigen Mitarbeitenden zugeordnet werden, die gut in diesen Bereichen sind. Das fördert nicht nur die Motivation, sondern erzeugt auch schnellere Ergebnisse und verbessert die Zielerreichung. Neben der Agilität ist es zudem wichtig, eine Vision zu schaffen, diese an die Mitarbeitenden zu kommunizieren und ihre Umsetzung maßgeblich voranzutreiben. Fakt ist, starre Hierarchien – und die gibt es gerade im Gesundheitswesen noch sehr häufig – führen selten zum Erfolg. Vielmehr sollte darauf geachtet werden, eine offene Unternehmenskultur zu gestalten. Mangelhafte und auch mangelnde Führung erzeugt negative Wirkungen: Die Arbeitsatmosphäre im Team verschlechtert sich und überträgt sich unvermeidlich auf die Arbeitsqualität und die Motivation der Mitarbeitenden.

 

Agile Führung als Schlüssel für eine erfolgreiche Teamarbeit – Was glauben Sie, macht gute Führungsarbeit überhaupt aus?

 

In einem agilen Umfeld möchten Mitarbeitende vor allem ihren Fähigkeiten nach geführt werden. Neben ausreichendem fachlichen Know-how sind vor allem Sozialkompetenz, Fleiß und eine hohe Eigenmotivation der Schlüssel für eine erfolgreiche Führungsarbeit. Je nach Tätigkeitsfeld präferieren Mitarbeitende vor allem das eigenverantwortliche Arbeiten. Hierbei ist es von Vorteil, einen Freiraum für innovative Beiträge zu bieten, was in Organisationen des Gesundheitssektors jedoch häufig zu kurz kommt. Allerdings sollte auch darauf geachtet werden, das Tempo auf die Mitarbeitenden und deren Bedürfnisse abzustimmen sowie Unklarheiten oder Missverständnisse durch eine offene Kommunikation sachlich zu besprechen. Sich stets selbst zu reflektieren, kann hierbei eine hilfreiche Methode sein, jedoch eine Herausforderung für Führungskräfte darstellen.

 

Welchen Stellenwert hat das Thema „Führung“ heute und wie kann sie gerade auch im Gesundheitswesen gefördert werden?

 

Heutzutage ist das Thema „Führung“ wichtiger denn je, denn es gibt immer komplexere Anforderungen an die Führungskraft, Teams erfolgreich zu führen. Abgesehen davon ist es nichts, was man einfach so lernt, weniger im Studium und schon gar nicht im beruflichen Alltag. Ohne eine gute Führung kann kein Team zusammengehalten und somit auch nicht zu guter Leistung angespornt werden. Die Rolle der Führungskraft sollte demnach darin bestehen, die Mitarbeitenden bedürfnisorientiert zu führen, sodass sie sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterentwickeln können. Weniger formale Hierarchien und mehr agile Führung fördern zudem die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Nur so können eine erfolgreiche Führungsarbeit und Zusammenarbeit im Team gewährleistet werden. Erste Impulse können im Rahmen von Workshops oder Programmen zur Führungskräfte- und Teamentwicklung gesetzt werden, in denen Führungskompetenzen gestärkt, neue Führungsmethoden entwickelt und die effektive Zusammenarbeit im Team gefördert werden. Ein solches Vorgehen haben wir bereits mehrfach in Unternehmen des Gesundheitswesens erfolgreich durchgesetzt und damit nachhaltig Einfluss auf den Aspekt der Führung nehmen können.

 

Liebe Frau Schmidt, vielen Dank für das Interview!

Zur Person:

Christiane Schmidt ist gelernte Bankkauffrau und sammelte nach ihrem abgeschlossenen Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung erste Erfahrungen als Referentin der Geschäftsführung eines Krankenhausverbundes. Seit über zwei Jahren ist Frau Schmidt als Beraterin bei der Daniela Baum – Beratung im Gesundheitswesen tätig und verantwortet, neben der Vermittlung von Fach- und Führungskräften im Gesundheitswesen, den Bereich der Team- und Führungskräfteentwicklung. In diesem Tätigkeitsfeld arbeitet sie eng mit Führungskräften und Teams zu den Themen Mitarbeiterführung, effektive Zusammenarbeit und Kommunikation zusammen.

 

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Stephanie Dreher
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.dreher@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Dana Marke
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
d.marke@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Jan Patrick Glöckner
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
jp.gloeckner@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Stefan König
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.koenig@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Sabine Bommel
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.bommel@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Heiner Fey
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
h.fey@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Jan Patrick Glöckner
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
jp.gloeckner@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Sabine Bommel
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.bommel@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Stephanie Dreher
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.dreher@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Dana Marke
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
d.marke@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Stefan König
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
s.koenig@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Fred Andree
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
f.andree@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Franziska Hall
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
f.hall@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Clemens Kühlem
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
c.kuehlem@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Martin Müller
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
m.mueller@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Georg Detter
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
g.detter@endera-gruppe.de

Ihr Kontakt

ENDERA-Gruppe
Dr. Matthias Wokittel
Wilhelmstraße 26
53721 Siegburg
m.wokittel@endera-gruppe.de


Newsblog Archiv